Plastischechirurgen

Ohranlegen

Ohranlegen

Abstehende Ohren werden von Kindern oder Jugendlichen häufig erst dann als störend empfunden, wenn sie von Altersgenossen gehänselt werden.

Daraus kann sogar ein gemindertes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen erwachsen. Ein guter und häufig gewählter Zeitpunkt für die Korrektur ist daher vor der Einschulung oder in der Pubertät, wenn ein neues Körperbewusstsein erwacht. Manchmal tritt der Wunsch nach einer Ohranlegeplastik aber auch erst im Erwachsenenalter auf. Ausgelöst werden kann dies z. B. durch eine neue Frisur oder dünner werdendes Haar, so dass die Ohrmuscheln auf einmal sichtbar werden.

Planung

Bei der ersten Vorstellung steht für uns eine eingehende ca. einstündige Untersuchung und Beratung im Vordergrund.

Bei diesem Erstgespräch gehen wir sehr intensiv auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein, aber auch auf die Vorgehensweise und die möglichen Risiken des Eingriffes, sowie auf die nötigen Vorbereitungen und den Heilungsverlauf.

Durchführung

Der Eingriff kann auch bei Kindern problemlos in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Über einen auf der Rückseite der Ohrmuschel unsichtbar gelegenen Zugang gelangt man auf die Vorderseite des Ohrknorpels.

Die Haut der Ohrmuschel bleibt unberührt. Der Knorpel wird an den Stellen geschwächt, wo der Knick zu gering ausgebildet ist. So fällt der äußere Anteil der Ohrmuschel fast von alleine in die gewünschte Position. Mit „unterirdisch“ geführten Fäden wird diese Stellung fixiert.

Nachsorge

Nach der gelungenen Ohranlegeplastik wird den Patienten eine Binde angelegt, die in ihrem Aussehen einem Stirnband ähnelt. Diese Bandage muss zwei Wochen getragen werden, um zu verhindern, dass das Ohr z. B. beim Schlafen nach vorne gedrückt wird. Manche Patienten, besonders Kinder, empfinden die Binde als unangenehm.

Risiko

Knorpelgewebe ist auf Grund seiner Durchblutungssituation relativ anfällig für Infektionen. Da wir auch in der Nachsorge größte Sorgfalt walten lassen, liegt die Häufigkeit einer Infektion in unserem Haus bei 0%!

Bedingt durch die Rückstellkräfte des Knorpels kann es zu einem teilweisen Wiedervorklappen einer Ohrmuschel kommen.

Posted by Andreas Auer in : Gesicht,

  • Sprechen Sie mit uns

    Sie möchten sich unverbindlich beraten lassen und haben Fragen zur Behandlung?

    Rufen Sie uns an: 089 / 2 42 06 19-0
    Oder schicken Sie uns eine Nachricht an:

    info@plastischechirurgen.com