Plastischechirurgen

Stirnlifting

 

Stirnlifting

Quere Stirnfalten können durch ein herkömmliches Facelift nicht behandelt werden. Häufig sind sie durch eine Überaktivität des Stirnmuskels bedingt, der abgesenkte Augenbrauen zu heben versucht. Behandelt man diesen Muskel nun mit Botox, so sacken die Augenbrauen weiter ab und die Oberlider bekommen einen müden Ausdruck.

Auch schon bei einem jungen Menschen können die Oberlider veranlagungsbedingt schwer wirken und die Augenbrauen tief stehen.

Die Behandlungsmethode der Wahl ist ein Augenbrauenlift und/oder Stirnlift.

Planung

Bei der ersten Vorstellung steht für uns eine eingehende ca. einstündige Untersuchung und Beratung im Vordergrund. Bei diesem Erstgespräch gehen wir sehr intensiv auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein, aber auch auf die Vorgehensweise und die möglichen Risiken des Eingriffes, sowie auf die nötigen Vorbereitungen und den Heilungsverlauf.

 

Vorbereitung

Wie bei anderen gesichtschirurgischen Eingriffen auch ist es wichtig, das gewünschte Ergebnis mit dem Chirurgen abzustimmen.

 

Durchführung

Der Eingriff ist in örtlicher Betäubung mit „Traumschlaf“ oder in Allgemeinnarkose durchführbar.

Über zwei kleine Einschnitte in der behaarten Kopfhaut wird das Gewebe bis zur Augenhöhle abgelöst. Die Stirn, beziehungsweise die Augenbrauen, werden in die gewünschte Position bewegt und dort in der Tiefe verankert. Die Naht liegt in den Haaren.

Nachsorge

Die Operation kann ambulant durchgeführt werden. Schwellungen und eine leichte Verfärbung der Stirnregion dürfen auftreten und sind in der Regel nach einer Woche verschwunden. Manchmal kann es auch zu einer Schwellung der Oberlider kommen.

Die Narben verheilen nahezu unsichtbar.

Risiko

Wesentliche medizinische Risiken bestehen bei sorgfältiger Ausführung nicht. Die Schwerkraft kann jedoch zu einem späteren erneuten Absinken führen.

Posted by Andreas Auer in : Gesicht,

  • Sprechen Sie mit uns

    Sie möchten sich unverbindlich beraten lassen und haben Fragen zur Behandlung?

    Rufen Sie uns an: 089 / 2 42 06 19-0
    Oder schicken Sie uns eine Nachricht an:

    info@plastischechirurgen.com